Zu Besuch im Studio 47

Über die Möglichkeiten des Freiwilligendienstes

Bildergebnis für studio 47 logo

Am 16.07.2019 war Lars Allofs zu Besuch beim Duisburger Stadtfernsehen “Studio 47”. Er ist pädagagoischer Begleiter und Bildungsreferent im Freiwilligendienst beim Ev. Bildungswerk im Kirchenkreis Duisburg in Kooperation mit der Diakonie RWL und begleitet Freiwillige während ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ). Beim Interview ging es um die Möglichkeiten, die ein Freiwilligendienst bietet. Ebenso erzählte er wie die Bildungsarbeit während des freiwilligen Engagements aussieht und was junge Menschen dadurch für´s Leben lernen können. Außerdem ging es darum, wie man mehr Freiwillige für ein FSJ mobilisieren könnte.

Lars Allofs zu Besuch beim Duisburger Stadtfernsehen www.studio47.de

Es sind immer noch Stellen frei in den verschiedensten Tätigkeitsbereichen. Ob in der Arbeit mit Senioren, Kindern oder Jugendlichen, in der Pflege, Betreuung, Verwaltung, im Fahrdienst, in der sozialen Betreuung, Gemeindearbeit oder Hauswirtschaft, als Hausmeister/in, Erzieher/in, in der Arbeit mit Menschen mit einer Behinderung, Suchtproblematik oder mit Demenz – für alle die sozial interessiert und zwischen 16 und 26 Jahre alt sind, gibt es spannende Stellen.

Falls du neugierig geworden bist und mehr über die Chancen im FSJ erfahren möchtest, kannst du dich gerne persönlich beraten lassen:

Ev. Bildungswerk im Kirchenkreis Duisburg
Hinter der Kirche 34+37, 47058 Duisburg
Abteilung Freiwilligendienste

Lars Allofs
Tel.: 0203 – 2951 2841 oder 0160 89 96 802
Mail: l.allofs@ebw-duisburg.de

René Lehmann
Tel.: 0203 – 2951 2842 oder 0160 9210 6905
Mail: r.lehmann@ebw-duisburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.