Evangelische Friedenskirchengemeinde Rheinhausen

Peschmannstr. 2/ Lutherstr. 5 (Duisburg):

4 Stellen in haustechnischen und pädagogischen Tätigkeiten:

Die Evangelische Friedenskirchengemeinde bietet 4 Stellen an, in denen die hauptamtlichen Mitarbeitenden in ihren Tätigkeiten unterstützt werden.

  • 1 BFD-/ FSJ-Stelle im Gemeindehaus “Auf dem Wege” Peschmannstr. 2, 47228 Duisburg (ab 01.09.):
    – haustechnische Aufgaben: Unterstützung bei Gottesdienst und Amtshandlungen (Vorbereitung der Kirche durch Reinigen, Heizen und Lüften; Unterstützung der Vorbereitungen); Unterstützung bei Veranstaltungen der Kirchengemeinde (Einkaufen und Einteilung von Gebrauchsmitteln; Bestuhlung, Öffnen, Schließen, Bereitstellen und Überwachen der Räumlichkeiten; Vorbereitung, Begleitung und Unterstützung von Gruppen und Kreisen; Teilnahme an Dienstbesprechungen); Aufgaben in Gebäude, Einrichtungen und Außenanlagen (Außengelände reinigen und Treppe fegen; Rasen- und Grünschnitt; Wege und Plätze kehren; Laub beseitigen; bedingter Schnee- und Winterdienst; Instandhaltung von Geräten und Einrichtungsgegenständen); Mithilfe bei der Verteilung der Gemeindebriefe; Unterstützung im Gemeindebüro; Plakatieren von gemeindeinternen Veranstaltungen; Vorbereitung der Fenster für die Fensterputzer; Einkauf und Mitarbeit beim Brunch des „Auf dem Wege e.V.“ am 2. und 4. Sonntag im Monat; Betreuung Spielplatzeltern
    – diakonische Aufgaben und Sozialarbeit: Unterstützung und Mitgestaltung von Projektarbeit im Erwachsenen- und/ oder Seniorenbereich; Begleitung von Konfirmandengruppen und Freizeiten; Organisation und Mitgestaltung von Musik- und Kulturprojekten, Gruppen und Festivitäten; Möglichkeit der Verwirklichung eigener Projektideen im Rahmen der Gemeindekonzeption; Aktive Mitwirkung an der Entwicklung von Gemeinschaft und Kooperation innerhalb der Gemeinde
  • 1 BFD-/ FSJ-Stelle im Jugendzentrum TEMPEL/ Offenen Tür ( ab 01.09.):
    Haustechnische Aufgaben: hausmeisterliche Tätigkeiten (Vorbereitung der Räumlichkeiten durch Fegen, Heizen und Lüften; Unterstützung der Vorbereitungen; Kontrolle, Auffüllen und Bestellung von Getränken; Theke öffnen; Spülboy richten; Getränke und Spiele ausgeben; Altglas wegbringen; Abends Theke aufräumen, Kaffeemaschine säubern und auffüllen, Gläser spülen, Spülboy reinigen, Räume fegen, Schließrunde oben im Gemeindehaus); Unterstützung von Veranstaltungen des Jugendzentrums (Einkaufen und Einteilung von Gebrauchs- und Lebensmitteln; Öffnen, Schließen, Bereitstellen und Überwachen der Räumlichkeiten; Vorbereitung, Begleitung und Unterstützung von Gruppen und Kreisen; Teilnahme an Dienstbesprechungen; Übernahme von funktionalen Aufgaben wie z.B. Theken- und Kochdienst); Aufgaben in Gebäude, Einrichtungen und Außenanlagen (Wege und Plätze kehren; Laub beseitigen; bedingter Schnee- und Winterdienst; Instandhaltung von Geräten und Einrichtungsgegenständen; täglich Spielplatzkontrolle heißt Müll, Aschenbecher, Mülltonnen, Schäden; 1 x die Woche Werkstatt fegen/ Disco aufräumen); Mitarbeit beim Trödelmarkt des TEMPEL e.V. und beim Wiesencafe
    – pädagogische Aufgaben und Sozialarbeit: Regeleinhaltung/ Spieleausgabe/ Spieleanleitung; Hausaufgabenhilfe bis 17.00 Uhr; Kochtag/ Kühlschrankkontrolle der Lebensmittel; Unterstützung und Mitgestaltung von Projektarbeit im Kinder- und/ oder Jugendbereich; Bereitschaft als Ansprechpartner zu fungieren; Begleitung von Kinder- und Jugendgruppen sowie Freizeiten; Organisation und Mitgestaltung von Musik- und Kulturprojekten, Gruppen und Festivitäten; Möglichkeit der Verwirklichung eigener Projektideen
  • 2 BFD-/ FSJ-Stellen im 1. Bezirk der Evangelischen Friedenskirchengemeinde:
    – hausmeisterliche Tätigkeiten: Vorbereitung der Räumlichkeiten z. B. durch Fegen, Heizen und Lüften; Unterstützung der Vorbereitungen; Kontrolle, Auffüllen und Bestellung von Vorräten; bei Veranstaltungen der Kirchengemeinde Einkaufen und Einteilung von Gebrauchs- und Lebensmitteln, Öffnen, Schließen, Bereitstellen und Überwachen der Räumlichkeiten, Vorbereitung, Begleitung und Unterstützung von Gruppen und Kreisen, Teilnahme an Dienstbesprechungen;In Gebäuden, Einrichtungen und Außenanlagen Wege und Plätze kehren, Laub beseitigen; bedingt Schnee- und Winterdienst; Instandhaltung von Geräten und Einrichtungsgegenständen; Rasen- und Grünschnitt; Mitarbeit bei Veranstaltungen der Fördervereine Brunnenstraße  und Friedenskirche; Mitarbeit bei Veranstaltungen der Kirchengemeinde, der Kindertageseinrichtung sowie des Jugendzentrums
    – pädagogische Aufgaben und Sozialarbeit: Unterstützung und Mitgestaltung von Projektarbeit im Kinder- und/ oder Jugendbereich, im Erwachsenen- und/ oder Seniorenbereich, in der KiTa (z. B. Entwicklung eigener Spiel- und Bastel-Angebote, Mit-Gestaltung von Festen und Gottesdiensten, Mitarbeit in der Elternarbeit); Bereitschaft als AnsprechpartnerIn für Gemeindemitglieder zu fungieren; Begleitung von Kinder- und Jugendgruppen, Konfirmandengruppen sowie Freizeiten; Organisation und Mitgestaltung von Gruppen und Festivitäten; Möglichkeit der Verwirklichung eigener Projektideen
    – Voraussetzungen: Reife und Verantwortungsbereitschaft (mind. 18 Jahre), Mobilität (Führerschein Klasse B)
  • Kontakt: Björn Schüppen, Tel.: 02151-4856138, Mail: bjoern.schueppen@jz-area51.de oder Ulrike Thomas, Tel.: 02065-62058, Mail: ulrikethomas@aufdemwege.de
  • mehr Informationen
  • Lutherstraße 5, 47228 Duisburg